Pheromone & Analysen enthüllen unglaubliches

Diese Seite ist für Hormonprodukte, die unter dem Namen Viagra oder Levitra verkauft werden.

Andere Namen für Sexualhormone sind: Östradiol, Gestagene und nur Gestagen. Einige Sexualhormonprodukte können Nebenwirkungen haben, und sie sind möglicherweise nicht das, was Sie denken, dass sie sind. Es ist immer am besten, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie Sexualhormone verwenden. Was sind Sexualhormone? Sexualhormone sind Chemikalien, die oft als Sexualhormone bezeichnet werden und dem Körper helfen, bestimmte Hormone wie Östrogen, Progesteron und Testosteron zu entwickeln. Sexualhormone gibt es in verschiedenen Formen. Sie können im Blut, im Magen, in den Brüsten, in der Haut oder in den Hoden gefunden werden (Hoden sind normalerweise der Ort, an dem wir Sexualhormone erhalten). Die häufigste Form von Sexualhormonen sind Östrogen und Progesteron. Wenn eine Person Sex hat, setzt sie diese Hormone in die Luft und in den Blutkreislauf frei. Die Sexualhormone werden in verschiedene Formen zerlegt und die Hormone im Blut transportiert. Wenn wir diese Hormone einnehmen, produzieren wir verschiedene Hormone, die uns helfen können, zu wachsen, uns zu verändern und uns zu entwickeln. Sie werden Sexualhormone genannt. Was sind die häufigsten Sexualhormone? Estradiol (E2), Progesteron (P4) und Testosteron (T). Wie werden Sexualhormone für die sexuelle Leistung verwendet? Östradiol wird verwendet, um das Vergnügen am Sex zu erhöhen; Dies geschieht durch Erhöhung der Freisetzung von Chemikalien aus den Nervenenden im Penis.

Aktuelle Testberichte

Alluramin

Alluramin

Lara Rush

Man könnte glauben, Alluramin wirkt Wunder. Immerhin kommt diese These auf, sieht man die vielen p...